Warning: imagecreatefrompng(): gd-png: libpng warning: iCCP: known incorrect sRGB profile in /home/.sites/107/site323/web/tt/libraries/vendor/joomla/image/src/Image.php on line 705 Warning: imagecreatefrompng(): gd-png: libpng warning: iCCP: known incorrect sRGB profile in /home/.sites/107/site323/web/tt/libraries/vendor/joomla/image/src/Image.php on line 705
  • Willkommen beim Union Tischtennis Club Klaus
10 Jun
Previous Next

Nachdem sich die 4. Mannschaft etabliert hat und Günther die Mädels und Jungs
in die Hände von Oliver Laukas gibt (wo sie in besten Händen sind), stehen schon die nächsten Jungs
auf der Matte um in einer neuen Mannschaft zu starten.

Günther und Oskar nehmen Lukas Friesli und Felix Bischof (und als Reserve Jakob Mathis)
unter ihre Fittiche und geben den Jungs die Chance sich in der Vorarlberger Liga zu beweisen.
Gestartet wird in der 5. Klasse.
Rainer Nenning und Jürgen Brandner wollen ebenfalls den Nervenkitzel der Liga kennenlernen
und verstärken das Team.

Wir hoffen, dass sich aus der Reihe der Leistungsgruppe in naher Zukunft der/die Eine oder Andere
SpielerIn für einen Einsatz in der Mannschaft anbietet. 

Foto Mannschaft 4 von links:
Marius Oberlechner,
Teamchef Oliver Laukas, Johanna Nägele, Julia Koch, Flavio Baur ,Jan Schneidtinger

Foto Mannschaft 5
von links:

MS Führer Schulz Günther, Rainer Nenning, Lukas Friesli, Felix Bischof , Jürgen Brandner und Coach Oskar Hermann.


 

10 Jun
Previous Next

Am 7.6. wurde zur NW Vereinsmeisterschaft aufgerufen.
Trotz Absagen von Jakob Mathis, Lorena Lampert
Liah Lampert, Jonas Ströhle Lea Friesli, und Julian Skarholid  fanden sich immerhin noch 14
siegeshungrige Cracks in der Halle ein um beim Kampf um die begehrten Plätze mitzumischen.
Spannende Fights gab es bei der Kategorie U18.
Der Favorit Theo Ludescher setzte sich im Finale gegen seinen Cousin Noah Ludescher knapp mit 3:2 durch.
Die Überraschung gelang beinahe Julia Koch, die gegen Jan Schneidtinger ebenfalls im 5. trotz Vorsprung knapp
scheiterte und somit leider den undankbaren 4. Rang belegte.
Julia hatte wahrscheinlich den Schwung der U21 Staatsmeisterschaft mitgenommen.

In der Kategorie U13 setzte sich Emma Ludescher souverän durch.
 

01 Mai
Previous Next

Gratulation an unser EINS für diese grandiose Leistung.


Mit den Spielern Witting Michael, Zacharia Philippe, Jozef Kupecek
und Zacharia Issa erkämpfte sich die 1. Mannschaft des UTTC KLAUS
mit 7 Siegen, 2 Unentschieden und nur 3 Niederlagen
den verdienten 3. Rang in der Landesliga der Vorarlberger
Mannschaftsmeisterschaften des VTTV.


Das letzte Mal war es 2008 wo unser EINS ebenfalls die Meisterschaft mit
dem 3. Rang beendete!

Zu dem wurden in den Jahren von 2004 - 2007 und 2009 - 2021  15 x der 4. Rang belegt!

Das beweist eine konstante Leistung.

Man darf sich aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern jetzt wäre es langsam
an der Zeit in die Zukunft zu blicken, den Nachwuchs heranzuziehen, und
durch gute Vorbereitung sukzessive für eine Eingliederung in die Mannschaft zu sorgen.

Potenzial wäre vorhanden.



 

05 Jun
Previous Next

Auf einen geselligen Kegelabend inkl. feiner Kulinarik verabredeten sich die Oldies
Oliver, Martin, Quido und GÜ mit ihren Angetrauten.
Nach kräftiger Hopfen u. Kalorienzufuhr sah man der Kegelpartie gelassen entgegen.

Günther noch gehandikapt fungierte als Schriftführer und Karin genoss den Wettkampf im
Zuschauermodus.

Das Motto war:  Christbaum abräumen.

Der erste Durchgang startete mit der
Team A Besetzung:

Oli, Quido u. Mariette

Team B mit

Martin, Doris u. Lisi.

Es entwickelte sich ein spannendes Kopf an Kopf Rennen, wo am Ende das Team A die
Nase knapp vorne hatte.
Auch die Revanche endete mit dem gleichen Ergebnis.

Natürlich durfte ein Vergleichskampf zwischen dem "starken" und dem attraktiven Geschlecht nicht fehlen.
Hier hatten die Herren keine leichte Aufgabe, und es sah einige Zeit nach einem Sieg der weiblichen Gilde aus.
Unter den Perlen des Angstschweißes konnten die Herren das nahende Ungemach mit einem äußerst knappen
Vorsprung (mit 2 Zahlen Unterschied) gerade noch abwehren.
Alles im Allen, ein gelungener Abend mit viel Jux und Tollerei!!

Ein Dank gebührt Oliver, dem Obmann des "Oldie Ping Pong Clubs", für die super Organisation!!





 

29 Apr

1. Runde  12:6 für Klaus 3

2. Runde   9:5 für Klaus 4

Das ergibt ein Gesamtscore von 17:15 für Klaus 3.
In Spielen steht es 1:1

Eine Entscheidung ist angesagt.

 



Bericht folgt.

19 Mai

Auf Grund mehrerer Anfragen wegen morgigen Termin JHV hier die aktuelle Situation:


Wegen Terminkollisionen beim Vorstand und Reservierungsprobleme in der Gastronomie
findet MORGEN KEINE JHV statt.

Neuer Termin wird zeitgerecht bekannt gegeben.
Einladungen erfolgen in der Regel 14 Tage vor dem Termin.

Mit sportlichen Grüßen 
Der Vorstand
 

09 Apr

Ein Abschluss nach Maß!!

Wie der Anfang so das Ende! Mit einem knappen Sieg über Dornbirn 3 krönte sich die Mannschaft
und zementierte sich auf den 4. Rang in der MM Tabelle.


Eine grandiose Leistung der Newcomer in der 4. Klasse!

Gegen die erfahrene Truppe aus Dornbirn ging es wie gewohnt mit einem 1:1 in den Doppeln los.

In den Einzeln brillierten Johanna mit   2:1 (plus Doppel)
                                               Jan                 2:1 (plus Doppel)
                                              Marius           2:1
                                               Julia               1:2

An dieser Stelle ein Hoch an Julia die im letzten siegentscheidenden Spiel gegen Drabosenik die Nerven behielt und
ein sehenswertes Finale hinlegte. Eine wohlverdiente Entschädigung für die 2 vorher gegangen Matches.

Johanna gewohnt aktiv den Punkt suchend, fertigte Mäser und Wedam mit 3:1 ab.
Gegen Visinthainer im 4ten klar vorne, verließ sie den Pfad der Tugend und musste leider im 5ten
dem Gegner gratulieren.

Jan hadert momentan mit seiner Form, siegte aber trotzdem souverän gegen Wedam und Drabosenik.
Wenn er seine weichen Effetreichen VH Topspin einstetzt dann haben die Gegner große Schwierigkeiten.

Marius geigte diesmal groß auf! Verlor zwar eingangs g. Visinthainer, aber man merkte, dass er immer
mehr in Schwung kam, und so zeigte er sein Können bei Drabosenik und Mäser.
Wenn er Selbstvertrauen in seine Topspins hat, und die Bälle im richtigen Moment anzieht dann ist er vorne dabei!.

Julia fand in den ersten beiden Spielen keinen Rythmus, agierte vielemals zu agrassiv, dafür besann sie sich
im dritten Match g. Drabosenik, wie oben erwähnt, und ging die Sache relaxter an.
Damit holte sie den wohverdienten Siegespunkt!

Ein großer Erfolg der 4. Mannschaft. Gratulation!!

Ein Lob an dieser Stelle an die Dornbirner Mannschaft, für den fairen und ruhigen Ablauf der Spiele!


Fazit:

Durch eure(n) Trainingsfleiß, Pünktlichkeit, Selbsorganisation und Disziplin bei den
Spielen hat sich eine Mannschaft gebildet die große Zukunft hat.
Gratulation, macht weiter so, es ist noch VIEL Luft nach oben!
Vielleicht ergibt sich am grünen Tisch (bei der VTTV GV) die Chance zum Aufstieg
in die 3. Klasse. Das wäre eine gute Herausforderung für euch.

Von mir und Oskar einen großen Dank, die Meisterschaft  hat mit euch riesigen Spaß gemacht.

Meine und Oskars Vision ist es, im Herbst, eine 5. Mannschaft in der 5. Klasse zu bilden.
Wir werden sehen.

Im Herbst werden die Karten ja wieder neu gemischt!



 

Der Union Tischtennis Klub Farben Morscher Klaus gehört mit mehr als 50 aktiven Mitgliedern zu einem der Größten und Bedeutensten im Vorarlberger Tischtennisbereich.

Kontaktiere uns

My Account

© 2022 Union Tischtennisklub Farben Morscher Klaus
Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/107/site323/web/tt/modules/mod_vina_treeview_menus/helper.php on line 76