Klaus 3 am Ende der Herbstsaison auf den 5. Tabellenplatz

 

Haben uns die Jungs, Elias und Fabio, schon in der 3. Klasse positiv überrascht, winkso ließen sie auch in der 2. Klasse aufhorchen. Mit dem 5ten Tabellenplatz sind wir mit dem  Auftakt in der 2. Klasse mehr als zufrieden. Highlights waren die überraschenden Siege, wie zum Beispiel gegen Lustenau, Gisingen und Feldkirch, Wermutstropfen waren die Spiele gegen Hörbranz, wo wir leider nicht in Bestbesetzung antreten konnten, und gegen Bregenz hatten nur Fabio und ich das Vergnügen. Aber Ausfälle wegen Krankheit und beruflichen Dingen kann man halt nicht vorrausahnen. Aber was solls, das erste Mal in der nächsthöheren Klasse und schon im Mittelfeld mit Vorsprung platziert, TT Herz was willst du mehr.yes

Wenn wir im Frühjahr immer mit Bestbesetzung antreten können, dann ist der Klassenerhalt gesichert.

Natürlich muß auch dementsprechend trainiert werden. Aber die Motivation ist groß, und die Jungs bieten sich langsam für höhere Aufgaben an.

Dann wäre ja das Ziel, das sich ich, Oli und Alex gesetzt haben erreicht, nämlich die Jungs an die 1. Klasse heranzuführen.

In diesem Sinne:

Ran an die Platte, von der Stirne heiß,  rinnen muß der Schweiß!! angry

No pain no gain!!

 

Herbst Rangliste:

 

Elias               21.      10:9

Alex                24.        8:8

Fabio              30.        6:12

GÜ                  33.        5:13

Doppel             5.          8:9

 

Auf das Frühjahr kann man gespannt sein.