• Willkommen beim Union Tischtennis Club Klaus
17 Sep

Am 8.9. ging die offene ASKÖ NW LEM 2021 in Rankweil über die Bühne.

Eingeladen wurden auf Grund der Koopertation mit dem UTTC Klaus:

Theo Ludescher, Johanna Nägele, Jan Schneidtinger, Marius Oberlechner, Julia Koch und Flavio Baur.

Theo mußte sich einzig Wagner Leon (Altach) geschlagen geben und belegte damit im offenen Bewerb den ausgezeichnenten
2. Rang.

Auf den Rängen 6-11 behaupteten sich in der Reihenfolge:
Noah, Jan, Johanna, Flavio, Julia und Marius.

Man konnte beim Klauser NW erkennen, daß sie wieder einen Schub nach vorne gemacht haben.
Es gibt allerdings noch vieles zu verbessern, z. B. beim Aufschlag/Rückschlag Spiel.

Bedenkt man die lange ungewollte Trainingspause, so ist das Ergebnis eigentlich zufriedenstellend.

Auf dem Foto:
Theo Ludescher,  Leon Wagner und Maksymilian Goch
 

13 Sep

Wir FORDERN und FÖRDERN den motivierten NW!!
Lorena wills wissen!! Sie hat den Ehrgeiz intensiv zu trainieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19 Jun

Durch einige Abgänge von NW Spielern in Rankweil, wird heuer leider kein gemeinsames Sommertraining durchgeführt.

Eigentlich sehr schade, denn alle Spieler haben enorm daraus profitiert.

Wir hatten das große Plus, dass trotz Trainingsverzicht in der Corona Zeit, ALLE!! NW Spieler der Leistungsgruppe (bei nur 2 Abgänge bei den Einsteigern), wieder den Weg ins Training gefunden haben.
 

Deren Motivation und Freude zeigt uns Trainer, daß wir auf dem richtigen Weg sind, und sich hier ein Mix aus Spass und Ernst positiv auswirkt.

Ein großes Lob an die Jugend, die aufzeigt, daß sie gewillt ist, den nächsten großen Schritt machen zu wollen, und dadurch werden die Erfolge nicht ausbleiben.

Aus diesem Grunde führen wir im Juli für die Fortgeschrittenen  ein Sommer Spezialtraining mit folgendem Modus durch:
 

Jeder Spieler der will und kann soll sich per Whatsapp  "Info  Nachwuchstraining"  einen Tag VORHER anmelden.
 

Da erfahrungsgemäß maximal immer bis zu sechs Spieler anwesend sein werden, wird am Dienstag Günther und am Donnerstag Helmut das Training leiten.

Es wird einen kurzen Konditions und Kraftzirkel als Aufwärmtraining geben.

Schwerpunkte legen wir auf Beinarbeit, lange kontrollierte Ballwechsel, Aufschlag und Aufschlagannahme.

Eventuell auch Spielpraxis gegen Noppe.

Beginn für alle Teilnehmer: 18:00 Uhr
 

Selbstverständlich können die Jungs und Mädels auch das EW Training ab 19:30 bis 22:00 Uhr mitmachen.

Im August ist geplant auch mit den Einsteigern das Training zu beginnen.

10 Sep
Previous Next

Um im TT Jargon zu sprechen, Lisi hat einen lupenreinen 3 Satz Sieg hingelegt.


Gewann sie die ersten Zwei mit Miriam und Linda, so hat sie im 3. den Sack mit


Florian endgültig zugemacht. :-)

An einem Bilderbuchtag haben Elisabeth Nägele und Florian Amann
den Bund fürs Leben geschlosssen.
Die wunderschön gestaltete Trauung fand in St. Arbogast mit anschließender Agape statt.
Auch Anna, Oliver mit Doris, Günther mit Karin, und Mirjam Kohl sind der Einladung
mit großer Freude gefolgt.
Ein herzliches Danke an Elisabeth und Florian, daß wir diesen ergreifenden Moment
miterleben durften.

Lebt eure Träume und genießt euer Glück.
Herzliche Gratulation im Namen des UTTC KLAUS

Auf dem 2. Foto die glückliche Familie Amann:
Florian, Elisabeth, Miriam und Linda.

 

 

 

21 Mai

Eine Anzahl von 9 aus dem Entzug entlassenen, süchtigen TT Cracks kamen zur Premiere nach der Coronapause!! Es tat gut, wieder Hallenluft zu atmen und das Klicken der Bälle, und quietschen der Schuhe zu hören! Man könnte ja die interne Meisterschaft fortführen??

Und nun noch etwas Neues:

Es ist an der Zeit, dass ein Großteil der jungen Cracks der 5. Mannschaft ins EW Training eingebunden werden. Da im NW Training eigentlich keine Steigerung mehr möglich ist, ist es sehr wichtig, dass die Jungs und Mädels im EW Training gefordert werden. Dies auch im Hinblick auf die Meisterschaft im Herbst, wo die 5. Mannschaft in dieser Aufstellung ihr Debut in der 4. Klasse feiert. Es ist aber auch eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft, auch mancher Mannschaften, und es Vereines sowieso! Gilt es doch, langfristig Spieler, für höhere Aufgaben (sprich: Mannschaften) heranzubilden. Hier ist enormes Potenzial vorhanden!

Natürlich ist das für manche Erwachsenen eine Herausforderung, aber jeder Verein ist nur so stark, wie er seine Jugend fördert und vor allem FORDERT!!
Wir hoffen, daß möglichst viele Erwachsene mit den jungen Spielern einige Minuten trainieren.  Das fördert deren Motivation und und das Gefühl dazu zu gehören, und die Vision, in zwei bis drei Jahren Leistungsträger einer höheren Mannschaft  zu sein.

Und der große Vorteil: in der Halle ist reges Treiben und damit ein stark positives Bild nach Außen.

Wir haben die Spieler auf Dienstag und Donnerstag aufgeteilt:

Dienstag: Jan Schneidtinger, Marius Oberlechner, Johanna Nägele und Julia Koch. 


Donnerstag: Theo Ludescher, Noah Ludescher, Flavio Baur.

Dauer des Trainings: Offiziell von 19 - 20:30 Uhr, danach freies Training für die, die länger bleiben wollen.
Wir werden bei Bedarf manch oben genannten Spieler als Sparringspartner für das FG Training einladen.
 

09 Jul
Previous Next

Der neue Spielplan, allerdings noch ohne Datum ist da.

Ich habe für alle Mannschaften die Heim und Auswärtsbegegnungen ausgearbeitet.

Anbei auch die MS Einteilung. Ist nur zur Info, hat mit der Auslosung keine Bewandtnis!



Folgender Text ist für die 4. Mannschaft:

Die Heimspiele für die 4. Mannschaft (Jugend) beginnen jeweils Donnerstag, um 19 Uhr!

Auswärts müssen wir uns nach dem Gegner richten. Meistens 19:30 Uhr.

 

 

 

04 Mai

Ein erfolgreiches Kader Sommertraining in Kooperation mit Ranweil unter Leitung der  Trainer Schulz Günther und Robert Matlaszkovszky. Jeweils 6 Jugendliche aus beiden Vereinen (hauptsächlich jene, die auch in der Meisterschaft spielen) machten beim doch sehr intensiven und technisch anspruchsvollen Training mit. 2 x wöchentlich a`2 Stunden, Kondition, Kraft, Technik und Taktik. Im Juli wurde bei den Spielern bei den Übungen sage und schreibe bis ans Limit herangegangen. Der August verlief lockerer und diente der Taktik- und den Aufschlagsübungen, um ein Übertrainieren zuverhindern, damit die Leistung in der Herbstmeisterschaft abgerufen werden kann. Eine Leistungssteigerung werde sich im Laufe der nächsten Monate bemerkbar machen.

Helmut Kremmel trainierte in der Nebenhalle mit den Einsteigern und Fortgeschrittenen ebenfalls 2 Stunden. Eine Super Idee, so wurde niemand benachteiligt und jeder der wollte und konnte bekam ein Training.




Ob es dieses Jahr wiederholt wird muss noch abgewartet werden. Aber in irgendeiner Form hoffen wir, dass es durchführbar wird.


Hier einige Viedeolinks:

https://youtu.be/43owMiiEtZA

 https://youtu.be/ZmM1oqXZrQI


 https://youtu.be/ht2Z0XKSuGE

 

https://youtu.be/DQJO9Xm9jog


https://youtu.be/-XQumQ2NNUI

 


Besuche auch den YouTube Kanal unter Uttc Klaus
oder klicke oben auf das grüne   G

 

 

 

 

Der Union Tischtennis Klub Farben Morscher Klaus gehört mit mehr als 50 aktiven Mitgliedern zu einem der Größten und Bedeutensten im Vorarlberger Tischtennisbereich.

Kontaktiere uns

My Account

© 2021 Union Tischtennisklub Farben Morscher Klaus